Assoziation von Patientenrisikofaktoren, Tumormerkmalen und Behandlungsmodalitäten mit schlechten Ergebnissen beim primären kutanen Plattenepithelkarzinom

Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse

George A. SachemMD, MBA; Akshay N. Pulavarty, MPH; John Carucci, MD; et al

Fragen  Sind Patientenrisikofaktoren und Tumormerkmale mit schlechten Behandlungsergebnissen bei Patienten mit primär kutanem Plattenepithelkarzinom (cSCC) verbunden, und welche Behandlungsmodalitäten minimieren schlechte Ergebnisse?

Befund  In dieser systematischen Übersichtsarbeit und Metaanalyse von 129 Studien mit mehr als 125 000 Patienten mit cSCC wurden mehrere Patientenrisikofaktoren, Tumormerkmale und Behandlungsmodalitäten mit schlechten Ergebnissen in Verbindung gebracht. Die höchsten Risiken für Lokalrezidive und krankheitsspezifischen Tod waren mit einer Tumorinvasion jenseits des subkutanen Fettgewebes verbunden, und das höchste Metastasierungsrisiko war mit einer perineuralen Invasion verbunden.

Bedeutung  Die Ergebnisse dieser Metaanalyse zeigen den prognostischen Wert verschiedener Risikofaktoren und die Wirksamkeit von Behandlungsmodalitäten; Daher können diese Ergebnisse die Prognose, Abklärung und Behandlung von cSCC leiten. Um weiter zu lesen, bitte hier klicken

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.
Wählen Sie Ihre Währung